Willkommen in der Privatklinik Hochrum

Die Privatklinik Hochrum ist ein Belegkrankenhaus. Unsere ÄrztInnen sind niedergelassene Fachärzte aus dem Großraum Tirol. Einige betreiben auch ihre Praxis in der Privatklinik Hochrum. PatientInnenen, die stationär aufgenommen werden müssen, werden hier vom Facharzt ihrer Wahl behandelt.
Sie befinden sich hier: Home » Unsere Klinik » Infrastruktur » OP-Infrastruktur
OP-Infrastruktur

OP-Infrastruktur

In der Privatklinik Hochrum steht unseren Operateuren hochmoderne Medizintechnik zur Verfügung. Hier können sie sowohl Routine-OPs als auch Spezialeingriffe durchführen – von der Blinddarmentfernung bis zum Koronar-Arterien-Bypass am Herzen.

 

Neben den vier regulären Operationssälen gibt es einen zusätzlichen Saal, der speziell für Augen-OPs eingerichtet ist. In jedem der Säle steht dem Anästhesieteam ein komplett ausgerüsteter Anästhesiearbeitsplatz zur Verfügung. Die ergonomische, moderne Ausstattung der Säle ist die perfekte Voraussetzung für das eingespielte OP-Team (Operateur, Anästhesist, OP-Pflegekräfte), um den Eingriff effizient und erfolgreich durchzuführen.

 

Nach der Operation wird der Patient in einem speziellen Multifunktionsraum überwacht. Dieser fungiert einerseits als Aufwachraum und ist andererseits auch mit vier Intensivbetten ausgestattet, die der Nachbetreuung nach größeren Eingriffen dienen.

 

Ein hochqualifiziertes Pflegeteam kümmert sich unter ärztlicher Leitung um die Patienten. Alle Betten sind mit Überwachungsmonitoren ausgestattet und kontrollieren lebenswichtige Körperfunktionen wie Herz-Kreislauf-System und Atmung.