Willkommen in der Privatklinik Hochrum

Die Privatklinik Hochrum ist ein Belegkrankenhaus. Unsere ÄrztInnen sind niedergelassene Fachärzte aus dem Großraum Tirol. Einige betreiben auch ihre Praxis in der Privatklinik Hochrum. PatientInnenen, die stationär aufgenommen werden müssen, werden hier vom Facharzt ihrer Wahl behandelt.
Sie befinden sich hier: Home » Unsere Klinik » Stationäre Pflege » Allgemeine Info
Allgemeine Info

Allgemeine Informationen

Die Pflege in der Privatklinik Hochrum oblag lange Zeit den geistlichen Schwestern – sie waren die Gründerinnen des Hauses und sahen es als ihre Aufgabe, ihren Nächsten zu helfen. Im Laufe des 20. Jahrhunderts wurde die Pflege immer spezialisierter und professioneller. Heute umfasst unser Pflegeteam ausschließlich eigens auf höchstem Niveau ausgebildetes Personal, und unsere Pflegephilosophie basiert auf modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Um unser pflegerisches Handeln immer auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft zu halten, wurde im Jahr 2017 eigens die Stabsstelle „Wissenschaft und Innovation in der Pflege“ implementiert.

 

Eine Krankheit oder Verletzung hat nicht nur Auswirkungen auf den Körper, sondern sie beeinflusst auch unsere Gefühle, unser Denken und vielleicht sogar unser Weltbild. Deshalb folgen wir einem ganzheitlichen Pflegemodell: Es bezieht Körper, Geist und Seele des Menschen mit ein. Es handelt sich dabei um das bio-psycho-sozial-spirituelle Interaktionsmodell nach Imogene King.

 

Da es uns ein großes Anliegen ist, unsere Pflege ganzheitlich zu gestalten, verfügen einige unserer MitarbeiterInnen über Zusatzausbildungen in Spezialbereichen. Neben den klassischen Pflegeinterventionen legen wir auch besonderes Augenmerk auf die komplementäre Pflege, welche schonend zur Steigerung des Wohlbefindens unserer PatientInnen beitragen soll. Ihr Wohlergehen liegt uns am Herzen, daher ist unser Pflegepersonal auch stets bemüht, Zeit für alle Ihre Sorgen und Probleme zu finden.

Wissenschaft und Innovation in der Pflege

Der Stellenwert der Wissenschaft innerhalb der Pflege nimmt seit Jahren zu. Pflegemaßnahmen sollten nicht allein auf Traditionen, Überlieferungen oder auf Erfahrungen beruhen, sondern auch auf wissenschaftlichen Belegen und fundierten Erkenntnissen. Deshalb rückt die eingehende Evaluation und Reflexion der Pflegetätigkeit zusehends ins Zentrum. Somit können Werte wie Effektivität und Effizienz analysiert werden, was wiederum der Qualitätssicherung dient. Die Stabsstelle „Wissenschaft und Innovation in der Pflege“ an der Privatklinik Hochrum garantiert, dass die Pflegearbeit optimiert wird und wir Pflege auf höchstem Niveau bieten können. Davon profitieren sowohl unsere PatientInnen als auch unsere Pflegefachkräfte.