Wir sind am Puls der Zeit

Modernität und die Nähe zur Bevölkerung sind Herzstücke unserer Hausphilosophie. Hier finden Sie aktuelle Themen, Termine für Informationsabende und Sie erfahren, was es in unserem Haus Neues gibt.
Sie befinden sich hier: Home » News & Presse

Die moderne Eigenhaartransplantation


|   Expertentipp

Expertentipp von Dr. Rajmond Pikula | Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie

Die Eigenhaartransplantation stellt eine sinnvolle Lösung bei erblich bedingtem Haarausfall dar. Dabei werden Haarwurzeln des Haarkranzes, die gegenüber den genetischen Einflüssen unempfindlich sind, auf die betroffenen, kahlen Stellen transplantiert. Dank moderner, mikrochirurgischer Verfahren ist Ihr Facharzt heute in der Lage, Haarwurzeln aus dicht behaarten Stellen ohne bleibende Narben zu entnehmen. Als Standardverfahren gilt heute die FUE-Technik (Follicular Unit Extraction). Bei dieser Methode werden Haarwurzeln einzeln mit Hilfe einer dünnen Hohlnadel im Bereich des Haarkranzes entnommen und anschießend an die gewünschten Stellen verpflanzt.

Zurück