Wir sind am Puls der Zeit

Modernität und die Nähe zur Bevölkerung sind Herzstücke unserer Hausphilosophie. Hier finden Sie aktuelle Themen, Termine für Informationsabende und Sie erfahren, was es in unserem Haus Neues gibt.
Sie befinden sich hier: Home » News & Presse

Expertengesprach vom Mittwoch, 14.3. 2018


|   Expertengespräch

Nasennebenhöhlen im Fokus

Immerhin jeder Zehnte ist von einer chronischen Nasennebenhöhlen-Entzündung (Sinusitis) betroffen. Beim Expertengespräch am 14.3. in der Privatklinik Hochrum wurde anschaulich erklärt, welche Therapien hier sinnvoll sind und welche Innovationen es im operativen HNO-Bereich gibt. Der HNO-Facharzt Dr. Thomas Mihatsch sprach über die Ursachen der chronischen Sinusitis, ihre Auswirkung auf die umgebenden Strukturen sowie über Diagnose und Behandlung. Als Operationsmethode stellte er die sogenannte Coblation näher vor. Bei diesem Eingriff werden Polypen, welche meist mit einer chronischen Sinusitis einhergehen, besonders schonend abgetragen. Bereits am Tag nach dem Eingriff sind Druckgefühl und Schmerz wieder weg, so die Erfahrung von Betroffenen. Anschließend berichtete der HNO-Facharzt Dr. Kurt Freudenschuss über weitere Innovationen. Sehr aufschlussreich war die Vorführung des neuen Navigationssystems: Es steht den Fachärzten der Privatklinik Hochrum für besonders komplexe HNO-Eingriffe zur Verfügung und erleichtert die Orientierung im verschlungenen „Höhlensystem“ des menschlichen Schädels. Nach zahlreichen interessierten Fragen aus dem Publikum, genossen die rund 150 Besucher das hervorragende Buffet der hauseigenen Küche und nutzten die Gelegenheit, sich mit den Experten auszutauschen.

Zurück