Wir sind am Puls der Zeit

Modernität und die Nähe zur Bevölkerung sind Herzstücke unserer Hausphilosophie. Hier finden Sie aktuelle Themen, Termine für Informationsabende und Sie erfahren, was es in unserem Haus Neues gibt.
Sie befinden sich hier: Home » News & Presse

Narkose im hohen Alter


|   Expertentipp

Expertentipp von Dr. Finsterwalder Thomas | Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin – Belegarzt der Privatklinik Hochrum

Vor allem ältere Patientinnen und Patienten sind bei der Notwendigkeit einer Narkose zur Operation besorgt und fürchten eine Beeinträchtigung ihrer geistigen Fähigkeiten im Nachhinein. Eine Vollnarkose kann heutzutage sehr gut gesteuert werden, damit Nebenwirkungen besonders selten auftreten. So kann die Narkosetiefe gemessen und an die notwendigen Bedürfnisse angepasst werden. In Kombination mit modernen Medikamenten und einer individuellen Steuerung der Narkosetiefe können unerwünschte Nebenwirkungen stark reduziert werden. Für viele Operationen stellen die Spinalanästhesie (Kreuzstich) oder eine Plexusanästhesie (Nervenblockade) sinnvolle Alternativen dar.

Zurück