Wir sind am Puls der Zeit

Modernität und die Nähe zur Bevölkerung sind Herzstücke unserer Hausphilosophie. Hier finden Sie aktuelle Themen, Termine für Informationsabende und Sie erfahren, was es in unserem Haus Neues gibt.
Sie befinden sich hier: Home » News & Presse

Parkinson - Gut eingestellt besser leben


|   Expertengespräch

Expertentipp | Dr. Barbara und Dr. Stephan Schmid

„Parkinson – gut eingestellt besser leben“

unter diesem Titel informierte gestern Abend das Ehepaar Dr. Barbara und Dr. Stephan Schmid rund 100 Hörer in der Privatklinik Hochrum.

Die beiden Fachärzte für Neurologie teilten sich das Thema familiär auf: Während Dr. Stephan die Ursachen und die verschiedenen Erscheinungsformen der Parkinson-Erkrankung vorstellte, beleuchtete Dr. Barbara die medikamentöse Therapie und die dabei individuell zu berücksichtigenden Faktoren. Parkinson entsteht in erster Linie ab einem Alter von rund 55 Jahren, wenn die Anzahl der Dopamin produzierenden Zellen im Mittelhirn stark abnimmt. Seit den 60er Jahren kann der Verlust dieses wichtigen Botenstoffes medikamentös ausgeglichen werden. Neue Medikamente bzw. Verabreichungsformen dafür und auch verschiedene andere Entwicklungen helfen Betroffenen, möglichst lange ein normales und erfüllendes Leben zu führen. Die rege Diskussion im Anschluss – wie immer unter der bewährten Leitung des ärztlichen Direktors Doz. Dr. Michael Fiegl – bewies, wie groß das Informationsbedürfnis rund um diese gut behandelbare aber sonst unheilbare Erkrankung ist.
Aschermittwochsgerecht lud die Küche der Privatklinik Hochrum anschließend zum Heringsschmaus mit Kartoffel und Kichererbsen.

 

Dr. Stefan Schmid verstarb am 31. Mai 2020. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Zurück