Wir sind am Puls der Zeit

Modernität und die Nähe zur Bevölkerung sind Herzstücke unserer Hausphilosophie. Hier finden Sie aktuelle Themen, Termine für Informationsabende und Sie erfahren, was es in unserem Haus Neues gibt.
Sie befinden sich hier: Home » News & Presse

Was tun bei einem Wirbelbruch?


|   Expertentipp

Expertentipp von Univ.-Doz. Dr. Klaus Galiano | Facharzt für Neurochirurgie

Rund 2 % aller Knochenbrüche sind Wirbelfrakturen. Sie werden entweder durch einen Unfall verursacht oder Krankheiten (Osteoporose, Tumoren) haben das Knochenmaterial so weit geschädigt, dass es nur mehr eines kleinen Impulses bedarf. Die Wirbel können an verschiedenen Stellen brechen (Wirbelkörper, Fortsätze etc.) und die umliegenden Strukturen in verschiedenem Maße in Mitleidenschaft ziehen. Ob bei einem Wirbelbruch konservative Maßnahmen reichen oder ob ein chirurgischer Eingriff notwendig ist, entscheidet Ihr Facharzt.
Mehr zu diesem Thema erfahren Sie beim Expertengespräch am 20.2. um 19:00 Uhr in der Privatklinik Hochrum.

Zurück